Skip to main content

 

Bildquelle Amazon

Welcher Rollator passt am optimalsten zu mir?

Wer sich mit einem Rollator als flexibler Gehilfe ausrüstet, der möchte, wie soll es auch anders sein, natürlich den besten für seine Verhältnisse kaufen!  So einfach das Ansinnen im  ersten Augenblick auch sein mag –  so schwierig ist es, eine wirklich aussagekräftige Antwort darauf zu finden. Möchte man sich ein neues Auto zulegen, so geht man in einen Autosalon seiner Wahl und macht mit seinem favorisierten Modell eine Probefahrt. Da man schon einen Wagen besitzt, fällt ein Vergleich der Fahreigenschaften nicht schwer. Bei einem Rollator ist das gänzlich anders, da er in den meisten Fällen eine Erstanschaffung darstellt, zu der alle Vergleichsparameter fehlen. Entweder man kennt jemand, bei dem man sich die Gehhilfe kurzfristig für einen Test ausleihen kann, oder man muss ins Sanitätshaus gehen. Dort wiederum ist es so, dass aus Lagerhaltungsgründen meist nur zwischen 2 bis 3 Modellen gewählt werden kann.  Insgesamt stehen aber weit über 200 Rollator-Modelle verschiedenster Anbieter zur Auswahl, welche sich weniger in der Ausführung, dafür aber mehr in Ausstattung, Verarbeitung und im Handling voneinander unterscheiden. Hier nun in Eigenregie den perfekten Rollator für sich zu finden, kann als zeitraubende Sisyphusarbeit bezeichnet werden!

 

 

 

Bildquelle Amazon

Einen passenden Rollator für sich auswählen!

Ein Rollator sollte grundsätzlich im Stand und während des Gehens seinem Nutzer volle Sicherheit verleihen. Darüber hinaus sollte er unter voller Belastung nicht umkippen und die Bremsen sollten leicht bedienbar sein. Ferner sollte sich die Sitzfläche in einer Höhe befinden, die der Körpergröße gerecht wird- zu niedrig geht zur Not, aber zu hoch ist gefährlich, da der Bodenkontakt mit den Füßen verloren geht. Da die Sitzhöhe konstruktionsbedingt starr vorgegeben ist, sollte bei der Modellauswahl unbedingt darauf geachtet werden. Manche Hersteller bieten aus diesem Grund ein Modell gleich in mehreren Höhenvarianten an. Da der Großteil aller Rollatoren von der Bauart her ähnlich, bzw. fast gleich aussehen, stecken die wichtigen Unterschiede, wie so oft, im Detail – und was natürlich ganz wichtig ist: Im Preis! Diese pendeln zwischen 50.- und 400.- €uro, können aber vereinzelt auch mal schnell 900.- Euro erreichen! Einfacher ausgedrückt, läuft letztendlich alles immer darauf hinaus: Was lässt sich mit dem vorhandenen Budget bestmöglich realisieren? Als Orientierungshilfe sei hier pauschal gesagt – ein teures Rollator-Modell muss nicht zwingend auch das bessere sein!

 

 

Bildquelle Amazon

Die häufigsten Ansprüche an einen Rollator:

Er sollte vom Gewicht her möglichst leicht und von der Konstruktion her robust und stabil sein! Rollatoren der neuen Generation erfüllen diesen Wunsch fast alle, da die Rahmenkonstruktion meist aus hochwertigen Aluminium-Profilen und Kunststoff gefertigt ist. Aktuellste Trends sehen die Zukunft sogar im ultraleichten High-End Material Carbon.

Er sollte innerhalb und außerhalb der Wohnung gleichermaßen funktionstüchtig sein! Bis auf wenige Ausnahmen sind alle Rollatoren mehr oder weniger universell einsetzbar- das heißt innerhalb und außerhalb der Wohnung gleichgut nutzbar. Zwei schwenkbar gelagerte Lenkräder verleihen dem Rollator auch auf engem Raum die nötige Wendigkeit. Rollatoren, nur für die Wohnung, bzw. nur für den Außenbereich haben ein eigenes, speziell darauf abgestimmtes Leistungsprofil.

Er sollte sich unkompliziert zusammenfalten und transportieren lassen! Alle neuen Leichtbau-Rollatoren lassen sich recht einfach mit wenigen Handgriffen längs platzsparend zusammenfalten und stehen dann aber trotzdem ohne umzufallen aufrecht da. Einzig doppelt gefaltete Rollatoren sind etwas komplizierter zu bedienen. Gebrechlichere Personen sollten im Bedarfsfall  in jedem Fall fremde Hilfe hinzuziehen.

Er sollte absolut betriebssicher sein! So gut wie alle Rollatormodelle lassen sich als betriebssicher einstufen. Ein wesentliches Manko sind bei vielen die frei verbauten Bremskabel. Gerade für ältere- gebrechliche Personen stellt dieses eine nicht unerhebliche Gefahrenquelle dar. Bei einigen Anbietern werden deshalb die Bremskabel sicherheitstechnisch innerhalb des Rahmens verlegt.

Er sollte sich ohne große Kraftanstrengung bedienen lassen! Aufgrund des geringen Eigengewichts lassen sich moderne Rollatoren ohne große Kraftanstrengung mit den ergonomischen Handgriffen bewegen. Auch die Bremsen lassen sich leicht und komfortabel bedienen. Auch schwächliche Personen können die Bremshebel, welche meist in einer Schlaufe  geformt sind, sicher bedienen.

Er sollte möglichst lange halten und er sollte obendrein noch schön aussehen! Letzterer Anspruch kann eigentlich von fast allen modernen Rollatoren gleichermaßen erfüllt werden, da das durchwegs gefällige Design als optisch sehr ansprechend zu bewerten ist. Robuste rostfreie Aluminium-Kunststoff Rahmen sind absolut witterungsbeständig. Mit der nötigen Sorgfalt und Pflege ist eine lange Lebensdauer garantiert!

 

 

Rollator beim TestDer Rollator Test professionell ausgeführt:

Rollator-Qualitätsmerkmale für die Alltagstauglichkeit, wie Mechanik, Stabilität, Verarbeitung, Betriebssicherheit und Schadstoffbelastung der Kunststoffteile, lassen sich nur mit aufwendigen Testanordnungen überprüfen. Alleine schon die Vorbereitung zu so einem Test ist enorm, da erst einmal einheitliche Richtwerte ermittelt werden müssen. Ein wirklich vollumfänglicher, aussagekräftiger Test ist alleine schon von der großen Angebotsmenge her noch nicht praktiziert worden. Das einzige Organ hierzulande, welches sporadisch autorisierte Tests, den letzten Anfang 2014, mit einigen ausgewählten Rollator-Modellen durchführt und veröffentlicht hat, ist die „Stiftung Warentest“. Zu bemängeln wäre, wie vorstehend schon erwähnt, dass diese Testreihen immer nur mit einer begrenzten Auswahl (nur 15 Stück) aller der auf dem Markt befindlichen Modelle, vorgenommen werden. Damals wurden 7 Modelle mit der Auszeichnung „gut“ bewertet- ein „sehr gut“ wurde nicht vergeben. Spitzenreiter war damals das Rollator-Modell Russka Vital mit einer Gesamtnote von 2,0 fast gleichauf mit dem Olympos von Topro 2,1. In der weiteren Reihe folgten mit der Bewertung 2.2 nacheinander der Taima von Dietz, der Jazz von Invacare, der Mobilus von Meyra, der Troja von Topro und der S7 Smart von Volaris.

 

 

Hier eine Tabelle mit den 7 Rollator Testsiegern der Stiftung Warentest von 2014

 

1234567
TIPP Rollator Smart S7 ShadowLine
ModellDer ausgezeichnete RUSSKA ROLLATOR VITALDer Rollator TOPRO OLYMPOSDer gefällige DIETZ TAIMA GTDer INVACARE JAZZ DOLOMITEDer Leichtgewichtrollator MEYRA MOBILUSDer TOPRO TROJA 2G PREMIUMDer VOLARIS S7 SMART SHADOWLINE
Preis

201,97 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

345,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

189,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

255,10 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

352,17 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

397,07 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Einsatzbereich

Universal Typ: 54 cm SH

Outdoor Typ: M

Universal

Universal Typ: 610

Universal

Universal Typ: M

Universal

Maße fahrbereit

(B x L x H) 60 x 66 x 66 bis 85 cm

(B x L x H) 70,5 x 76 x 76 – 95 cm

(BxLxH) 63 x 67 x 79 bis 95 cm

(B x L x H) 59,5 x 69 x 75 – 100 cm

(B x L x H) 57 x 65 x 79 – 92 cm

(B x L x H) 60 x 65 x 78 – 100 cm

(B x L x H) 59 x 74 x 76 – 102 cm

Faltmaß

(B x L x H) 23 x 66 x 66 cm

(B x L x H) 27 x 76 x 86 cm

(BxLxH) 23 x 67 x 79

(B x L x H) 23 x 69 x 75 cm

(B x L x H) 23 x 65 x 79 cm

(B x L x H) 24 x 65 x 81,5 cm

(B x L x H) 27 x 74 x 76 cm

Griffhöhe

stufenlos verstellbar von 66 bis 85 cm

Stufenweise verstellbar von 76 – 95 cm

Stufenweise Verstellbar 79 bis 95 cm

Stufenlos verstellbar von 75 – 100 cm

stufenweise 79 – 92 cm

Stufenweise verstellbar von 78 – 100 cm

stufenweise von 76 – 102 cm

Sitzhöhe54  cm60  cm59  cm61  cm62  cm62  cm46  cm
Sitzbreite36  cm47  cm45  cm45  cm43  cm45.5  cm41  cm
Traglastmax. 150  kgmax. 150  kgmax. 150  kgmax. 150  kgmax. 150  kgmax. 150  kgmax. 150  kg
Rollatorgewicht6.6 kg  9.1 kg  6.5 kg  7.8 kg  6.9 kg  7.9 kg  7.6 kg  
Besonderheiten

Wird ohne Rückengurt geliefert

Kein Rückengurt. Kein Stockhalter

Kein Rückengurt und Stockhalter

Kein Rückengurt – nur als Zubehör

Kein Rückengurt, Kein Gehstockhalter

Stufenweise verstellbare Sitzhöhe bis 60 cm, Rückengurt und Gehstockhalter fehlt.

Preis

201,97 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

345,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

189,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

255,10 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

352,17 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

397,07 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailszum ShopDetailsNicht VerfügbarDetailszum ShopDetailszum ShopDetailsNicht VerfügbarDetailsNicht VerfügbarDetailszum Shop

 

Alle sieben Rollator Testsieger können als „TOP“ empfehlenswert erachtet werden und sind auch aktuell noch unverändert im Handel erhältlich! Sie gehören nach wie vor mit zu den besten Rollator-Modellen, die derzeit angeboten werden und sollten bei einer Kaufentscheidung auf keinen Fall ignoriert werden. Wie man anhand der Bewertungsergebnisse sehen kann, fällt der Unterschied mit 1, bzw. 2 Zehntelpunkten nach dem Komma verschwindend gering aus. Letztendlich sollten Sie aber Ihren Favoriten nach Ihrer eigenen Wunschvorstellung, wie, welche Summe möchte ich investieren und welche für mich wichtigen Anforderungen sollen erfüllt werden, auswählen!

 

Rollatoren – Kundenmeinungen: So interessant, wie die bei einem Rollator Test gewonnenen Punktwerte auch sein mögen – für ältere, gebrechliche Personen, die im Alltag mit einem Rollator zurecht kommen müssen, sind solche Erkenntnisse auch nicht immer hilfreich, weil hier einfach die Individualität der Einzelperson voll zum Tragen kommt. Gerade deshalb sollte man die Meinungen derer, die einen bestimmten Rollator schon länger täglich nutzen, nicht unterschätzen, denn sie haben nach wie vor einen hohen Stellenwert! Hier kann man aus erster Hand erfahren, wie sich die einzelnen Modelle bei realer Alltagsnutzung behaupten. Wir von Kaufentscheidungs-Hilfe haben uns die Mühe gemacht, anhand unzähliger Kundenrezessionen die bewährtesten Modelle herauszufiltern, um Ihnen so die Wahl so leicht wie möglich zu machen.

Die kompakte Zusammenfassung präsentieren wir ihnen auf der Startseite in einem speziellen Filter, mit dem Sie nach unterschiedlichen Suchkriterien geordnet, unter mehr als 70 erfassten Modellen schnell zu einem auf Sie zugeschnittenen Ergebnis gelangen. Zu jedem Rollatormodell erwartet Sie neben einer umfangreichen Beschreibung auch eine aussagekräftige Zusammenfassung aller relevanten Daten.

Auf der Unterseite „Produktvergleich“ bieten wir die Möglichkeit, bis zu 5 unterschiedliche Rollatormodelle der Wahl, direkt miteinander zu vergleichen!

Nehmen Sie sich die Zeit, Sie werden es garantiert nicht bereuen…..

 

Zurück zur Startseite

 

Sie suchten nach folgenden Suchbegriffen: Rollatortest, [Rollator Test], [getestete Rollatoren], [Rollator Vergleich], Rollatorvergleich.