Skip to main content

Der Rollator Russka Vital Plus in zwei Größen und drei Farben

259,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 6. November 2019 8:38
Marke
Einsatzbereich

Universell

Maße fahrbereit

(B x L x H) 60 x 66 x 74 - 102

Faltmaß

(B x L x H) 22 x 74 x 74 cm

Griffhöhe

Schiebegriffe stufenlos verstellbar von 74 - 102 cm

Sitzhöhe62  cm
Sitzbreite43.5  cm
Traglastmax. 150  kg
Rollatorgewicht7.1 kg  
Besonderheiten

Rückengurt nur als Zubehör erhältlich

Der Russka Vital Plus – Modell 54 und 62, komfortablere Variante des Russka Vital, leichter, stabiler Alurahmen- kreuzversterbt, längs faltbar, ergonomische Schiebegriffe- höhenverstellbar, leichtgängige Doppelfunktions-Bremsen, weiche, griffige PU-Bereifung, dank beweglicher Lenkräder sehr wendig, weiche Sitzfläche, geräumige Einkaufstasche, zwei Stufenhilfen, ein Gehstockhalter, Traglast 150 kg, Rollator Gewicht ohne Zubehör ca. 7 kg, in mehreren Farben lieferbar.


Gesamtbewertung

95%

"Kaufempfehlung"

Handhabung
100%
sehr gut
Ausstattung
90%
fehlender Rückengurt
Stabilität
100%
sehr gut
Laufeigenschaft
90%
kein unbefestigtes Terrain
Sicherheit
90%
frei hängende Bremskabel
Verarbeitung
100%
sehr gut

Der Rollator Russka Vital Plus in zwei Versionen – 54 cm und 62 cm Höhe in drei Farben

Wer sich einen Rollator wegen eines mehr oder weniger großen Handicaps als mobile Gehhilfe zulegen will, der sollte vorher genau überlegen, für welchen Typ er sich entscheidet. Die Mobilität bestmöglich wieder herstellen  ist das wichtigste Kriterium für den Kauf eines Rollators. In der Annahme, dass es kein Spezial-Rollator soll, sonst wären Sie nicht hier bei diesem Angebot gelandet, stehen eigentlich in diesem Segment nur zwei Varianten zu Auswahl: Der Universal Rollator für den überwiegenden Betrieb im Freien, aber auch in der Wohnung einsetzbar, oder der reine Outdoor Rollator, nur für den Betrieb im Freien konzipiert. Die Wahl hängt also sehr stark von den eigenen Bedürfnissen und dem Grad der Laufeinschränkung ab, welche angestrebte Lebensqualität durch den Kauf eines Rollators wieder erlangt werden soll. Bei dem hier vorgestellten Rollatormodell Russka Vital Plus handelt es sich um die komfortable Variante des beliebten und bewährten Rollators Russka Vital. Er ist mit extra weichen Rädern ausgestattet und ist somit besonders ideal zur Nutzung außer Haus geeignet. Was gerne übersehen wird, gerade die Räder sind es, die einen „Outdoor Rollator“ auszeichnen- denn je größer und breiter diese ausfallen, umso besser ist auch das Vorankommen auf unbefestigtem Boden. Beim Vital Plus handelt es sich zwar nicht um einen echten „Vollblut-Outdoorrollator“ mit dem man abseits des Weges gehen kann, aber er kommt mit seiner weichen Bereifung auf den meisten Untergründen anstandslos zurecht.

Der Vital Plus zählt preislich gesehen mit seinen knapp 240.- €uro schon zur unteren Oberliga der Gehhilfen, auch deshalb, weil er ohne Rückengurt geliefert wird und dieser als Zubehör nachgekauft werden muss. Ein Rückengurt ist zwar nicht zwingend erforderlich, bietet aber gerade älteren, schwächlicheren Personen wesentlich mehr Sicherheit beim Sitzen. Mit Rückengurt liegt der Vital dann schon bei 275.- €uro.

Der stabile, formschöne, nur ca. 7 kg schwere Leichtbaurahmen, aus Aluminium und Kunststoff gefertigt, besteht aus zwei Flanken, welche durch eine gelenkige Kreuzverstrebung zusammengehalten werden. Der Rahmen ist trotz seines niedrigen Eigengewichts bis maximal 150 kg belastbar, welches über dem Durchschnitt liegt. Die Oberfläche der Rahmenprofile ist in drei unterschiedlichen Farben zur Auswahl Pulverbeschichtet, was dem individuellen Geschmacksempfinden etwas mehr Spielraum erlaubt. Der Russka Vital Plus zählt aufgrund seiner Bauweise zu den besseren Längsfaltern, d. h. im Bedarfsfall (z. B. zum Transport) kann der Rollatorrahmen über das Gelenk der Verstrebung der Länge nach zusammengeschoben (gefaltet) werden. Damit verkleinert sich der Rahmen auf ein Minimum seiner ursprünglichen Größe. Zur Sicherung ist eine Faltsperre eingebaut. Zwei Schiebegriffe mit ergonomisch ausgeformten Griffschalen, welche sehr angenehm in der Hand liegen, bilden die direkte Verbindung zum Nutzer. Diese lassen sich über eine griffige Knebelschraube stufenlos auf die jeweils gewünschte Körpergröße einstellen. Zur besseren Orientierung sind auf der Innenseite Markierungen angebracht. Eine einmal ausgewählte Griffhöhe lässt sich so sehr leicht wiederfinden. Je nach Körpergröße stehen zwei Modellvarianten mit Griffhöhen von 66 cm bis 102 cm zur Auswahl. Unterhalb der beiden Griffe, mit den Fingern gut erreichbar, befinden sich die Schlaufenförmigen Bremshebel der Doppelfunktions-Bremsen. Als Betriebsbremse, ähnlich wie beim Fahrrad, reguliert sie beim Anziehen die Laufgeschwindigkeit. Zur Feststellbremse beim Parken wird sie, wenn die Hebel bis zum Einrastpunkt nach unten gedrückt werden. In diesem Zustand werden die beiden Rollator Hinterräder permanent arretiert. Dies ist sehr wichtig, damit der Rollator beim Sitzen nicht von alleine wegrollt. Die Bremskabel sind frei neben den Flanken in der Luft verlegt. Im unteren Bereich nahe am Rahmen entlang, damit sie nicht zur Stolperfalle werden. Der lichte Abstand zwischen den Rollator Hinterrädern beträgt 44 cm, welches eine gute Beinfreiheit gewährleistet. Im oberen Drittel des Russka Vital Plus ist eine flexible Sitzmatte aus robuster Kunstfaser eingehängt- je nach Modell 36 und 44 cm breit. In der Mitte der Sitzmatte befindet sich eine Schlaufe. Mit dieser wird, wenn man sie nach oben zieht, der Faltvorgang eingeleitet. Ein Rückengurt zur Verbesserung des Sitzkomforts ist, wie schon eingangs erwähnt, nur als Zubehör erhältlich. Ein entscheidendes Unterschiedsmerkmal zum Russka Vital Standard sind die Räder, bzw. die Bereifung dieser. Beim Vital Plus wurde die harte Radlauffläche gegen eine weiche, pannensichere Bereifung aus gummiähnlichem PU-Kunststoff ausgetauscht, welche ein ähnliches Laufverhalten, wie eine Luftbereifung an den Tag legt. Die Bodenhaftung des Vital wurde dadurch auf allen Untergründen merklich verbessert, da die Griffigkeit durch das weichere Material zugenommen hat. Auch auf glatten Untergründen rollt er sicherer denn je. Die beweglich gelagerten Fronträder verleihen dem Vital eine beachtliche Wendigkeit, welche durch die weiche Bereifung noch weiter gesteigert wird, da sie nicht mehr wegrutschen können. So kann er auch auf kleinstem Raum sicher um die Kurven bewegt werden. Wie bei allen Rollatoren dieser Bauart, besitzt auch der Russka Vital Plus eine in der Rollatorfront eingehängte blickdichte Tasche aus wasserabweisendem Synthetikgewebe. Die bis zu 5 kg tragende Tasche kann im Bedarfsfall, z. B. beim Einkaufen, ausgehängt werden- die Taschenhalterung ist dann auch als praktischer Tragegriff nutzbar. Sie besitzt zudem innenliegende Seitentaschen mit einem Reißverschluss. Seitlich am Rollator ist darüber hinaus noch eine Gehstockhalterung angebracht, welche das störungsfreie Mitführen einer zweiten Gehhilfe erlaubt. Zusammengefasst ist der Russka Vital Plus bis auf den fehlenden Rückengurt eine wirklich adäquate Mobilitätshilfe für alle Personen, welche den Rollator überwiegend im Freien zum Einsatz bringen wollen.

Der Russka Vital Plus wurde besonders für den überwiegenden Gebrauch außerhalb der Wohnung konzipiert. Die stabile Alu-Kunststoff-Rahmen-Leichtbaukonstruktion hält einer Belastung bis zu 150 kg stand. Zum Transport oder bei Nichtgebrauch kann der Ruska Vital mit nur wenigen Handgriffen der Länge nach zusammengefaltet werden. Das Rollatorgestell bleibt auch im gefalteten Zustand aufrecht stehen.

Beim Russka Vital Plus sind die Schiebegriffe zur besseren Handhabung ergonomisch ausgeformt. Die beiden Schiebegriffe sind über Stangen stufenlos auf die jeweilige Körpergröße in der Höhe einstellbar. Unterhalb der beiden Schiebegriffe befinden sich die Hebel der leicht bedienbaren Doppelfunktions-Bremsen: Betriebsbremse für die Geschwindigkeit und Feststellbremse zum Hinsetzen. Die beiden Bremskabel verlaufen außerhalb des  Rahmens.

Der Russka Vital Plus rollt sicher auf vier mittelgroßen Rädern. Sie besitzen eine pannensichere, extra weiche Bereifung- ideal zur Outdoor-Nutzung. Sie geben dem Vital einen sicheren Stand auf allen festen und glatten Untergründen- weniger auf unbefestigtem Terrain. Die Lenkräder sind drehbar aufgehängt und stehen so für eine sehr gute Manövrierfähigkeit, auch auf beengtem Raum.

Der Russka Vital Plus ist bei Lieferung mit einer weichen Sitzmatte, zwei Stufenhilfen, einem Gehstockhalter und einer großen, abnehmbaren Einkaufstasche mit Tragegriffen ausgestattet. Ein Rückengurt muss im Bedarfsfall als Zubehör nachgerüstet werden.

Der Russka Vital Plus 54 mit seinen Maßen: Betriebsbereit (B x L x H) 60 x 66 x 66 – 85 cm, längs gefaltet: (B x L x H) 22 x 66 x 66 cm, Schiebegriffe stufenlos verstellbar von 66 – 85 cm, Sitzhöhe 54 cm, Sitzfläche: (B x T) 36 x 19 cm, Abstand zwischen den Hinterrädern: 52,5 cm, Abstand zwischen den Stufenhilfen: 44 cm, Traglast Rahmen insgesamt 150 kg, Ladegewicht Netztasche max. 5 kg, Rollator Gewicht ohne Zubehör 6,9 kg. Farbe: Mokka, Eisblau, Grau

Der Russka Vital Plus 62 mit seinen Maßen: Betriebsbereit (B x L x H) 60 x 66 x 74 – 102 cm, einfach gefaltet: (B x L x H) 22 x 74 x 74 cm, Schiebegriffe stufenlos verstellbar von 74 – 102 cm, Sitzhöhe 62 cm, Sitzfläche: (B x T) 43,5 x 19 cm, Abstand zwischen den Hinterrädern: 52,5 cm, Abstand zwischen den Stufenhilfen: 44 cm, Traglast Rahmen insgesamt 150 kg, Ladegewicht Netztasche max. 5 kg, Rollator Gewicht ohne Zubehör 7,1 kg. Farbe: Mokka, Eisblau, Grau


259,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 6. November 2019 8:38